MySaar24.de
Anzeige:  

Zoll Saarbrücken mit Schwarzarbeitkontrollen in der Fleischindustrie

  • 18. November 2021

Am 9. November 2021 überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls in einer Schwerpunktprüfung die Beschäftigungsverhältnisse in der Fleischwirtschaft. Beim Hauptzollamt Saarbrücken waren 46 Beschäftigte der Standorte Kaiserslautern, Landau und Saarbrücken im Einsatz und befragten 88 Personen zu ihren Arbeitsverhältnissen. Zusätzlich werden aktuell noch Geschäftsunterlagen von 14 Unternehmen geprüft.

Nach bisherigen Erkenntnissen ergaben sich im Bereich des Hauptzollamts Saarbrücken erste folgende Auffälligkeiten:

  • 8 x Verdacht eines Mindestlohnverstoßes
  • 3 x Verdacht des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt

Die Auswertung der Prüfungen dauert noch an.