Anzeige:

Wahnsinn! Busfahrer in Saarbrücken mit 2,71 Promille unterwegs!

  • 17. Juli 2022

Am Samstag morgen, gegen 08:10 Uhr, meldet ein Mitarbeiter der Saarbahn einen vor ihm fahrenden, vermeintlich betrunkenen Fahrer eines Linienbusses.

Der Bus konnte daraufhin in der Innenstadt Saarbrücken von der Polizei angehalten werden. Obwohl für ihn die 0,0 Promille Grenze gilt, ergab eine erste Messung 2,71 Promille. Daraufhin musste sich der 54-jährige Busfahrer einer Blutprobe unterziehen und seinen Arbeitstag beenden.

Der einzige Insasse musste sich ein Taxi bestellen, um noch rechtzeitig seinen Flug zu erreichen.