Anzeige:

Unfall auf der A6 bei Kirkel! – Familie überschlägt sich im Auto!

  • 27. Juli 2022

Auf der A6 von Mannheim nach Saarbrücken kam es gegen 11 Uhr zu einem schweren Unfall in Höhe Kirkel im Kreis St. Ingbert. Ein mit vier Personen besetzter Peugeot steuerte laut Polizei zuerst über den rechtsseitigen Grünstreifen hinweg und geriet hinter eine kurz danach beginnende Leitplanke, kollidierte mit dieser und stürzte anschliessend in die rund 3 Meter tiefe Böschung. Das Fahrzeug überschlug sich dabei und blieb im Unterholz hängen.

„Ein nachfolgender Zeuge berichtete und von einem Alleinunfall ohne ersichtlichen Grund“, so ein Polizeisprecher. „Die Unfallursache steht aktuell nicht fest. Wir ermitteln in jede erdenkliche Richtung.“

Die im Auto befindliche Familie aus Frankreich – ein 35-jähriger Vater, seine 33-jährige Frau und die beiden 6 und 3 Jahre alten Kinder – wurden mit Rettungswagen in die Uniklinik nach Homburg/Saar gebracht. „Die Insassen waren bei der Rettung ansprechbar“, so Wehrführer Gunther Klein. Die Feuerwehr Kirkel übernahm die Absicherung bis zum Eintreffen des Bergungsunternehmens.

Aktuell ist die rechte Spur gesperrt.

Anzeige: