Anzeige:

UEFA-Panne bei Champions League Auslosung – Ziehung wird wiederholt!

  • 13. Dezember 2021

Tja, als hätte man es geahnt: Die Panne bei der heutigen Auslosung zum UEFA Champions League Achtelfinale hatten die hohen Herren auf der Empore Manchester United als Gegner von Villareal gezogen. Durfte aber nicht sein, denn die beiden Teams hatten bereits in der Vorrunde gegeneinander gespielt. Folglich hat man einfach die nächste Kugel gezogen, worin dann Manchester City enthalten war. So weit so schlecht.

Jedoch hat man dann den Unsinn weiter gesponnen und ManU nicht mit in den Topf der Ziehung des Gegners von Atletico Madrid gelegt („Da Manchester United schon gezogen wurde“, so FIFA Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti. Am Ende zog Atletico Bayern München – hätte aber auch ManU ziehen können. Für die blieb ganz am Ende nur das Los Paris St. Germain.

Diverse Clubs haben sich beschwert, die FIFA hat den Fehler erkannt und die Ziehung vor rund 15 Minuten annulliert. Somit gibt es um 15 Uhr eine komplett neue Ziehung. Für die UEFA und seine Obrigkeiten mehr als peinlich…

Die FIFA verkündet eine komplett neue Ziehung des Champions League Achtelfinales