Anzeige:

Tierfreund löst Verkehrsunfall wegen Entenfamilie auf A8 aus

  • 29. Mai 2022

Am heutigen Nachmittag, gegen 14:55 Uhr, kam es auf der BAB 8 in Fahrtrichtung Luxemburg, ca. 2 km vor der Anschlussstelle Merzig, zu einem Verkehrsunfall. Auslöser war eine Entenfamilie, welche die Fahrbahnen der Autobahn überquerte.

Der Fahrer eines französischen PKW führte auf der Überholspur eine Gefahrenbremsung durch, um eine Kollision mit den Vögeln zu vermeiden. Der dahinter fahrende, polnische Transporter konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sodass es in der Folge zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der PKW wurde hierdurch gegen die Leitplanke gedrückt. Eine Insassin des französischen PKW wurde leicht verletzt. Beide Richtungsfahrbahnen mussten aufgrund des Verkehrsunfalles sowie der umherlaufenden Entenfamilie für ca. eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Nach Bergung beider Fahrzeuge konnten die Richtungsfahrbahnen wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Entenfamilie konnte im Zuge der Unfallaufnahme ebenfalls geborgen werden.