MySaar24.de
Anzeige:  

Suff-Chaosfahrt: Mann (50) ab Illingen mit sagenhaften 3,5 Promille unterwegs

  • 8. Februar 2022

Am Montagnachmittag gegen 16:00 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Saarbrücker Straße in Illingen-Uchtelfangen. Zunächst befuhr ein 50-jähriger Mann mit seinem gelben VW Tiguan die Saarbrücker Straße in Fahrtrichtung A1. Im Bereich der dortigen Aral-Tankstelle kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

In der Folge überfuhr der Mann mit seinem Wagen eine Verkehrsinsel mitsamt Verkehrsschild und schleifte das Schild mit Rohrpfosten noch ca. 30 Meter mit sich, bis dieses sich vom Wagen löste und im Graben zum Liegen kam. Anstatt anzuhalten fuhr der Mann ungebremst auf die A1 in Fahrtrichtung Saarbrücken auf, wechselte dann am Autobahnkreuz Saarbrücken die Autobahn und fuhr in Fahrtrichtung Saarlouis.

Im Bereich der Ausfahrt Anschlussstelle Heusweiler konnte er schließlich von dem Fahrer des Wagens mit dem er zuvor zusammengestoßen war und einem weiteren Zeugen zum Anhalten bewegt werden. Beim Eintreffen eines Streifenkommandos lag der 50-Jährige bewusstlos auf dem Boden und wurde von zwei Rettungssanitäter erstversorgt.

Offensichtlich war die starke alkoholische Beeinflussung die Ursache für seine Bewusstlosigkeit. Ein später im Caritasklinikum St. Theresia vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von 3,5 Promille. Der Führerschein des 50-Jährigen wurde sichergestellt und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige:  

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898 2020 in Verbindung zu setzen.