Anzeige:

Mit Video: FCS-‚Fan‘ prügelt im FCS-Block auf anderen Fan ein – Fanszene empört!

  • 7. November 2021

Es sind Bilder, die einfach fassungslos machen!

Der Frust saß tief bei der 0:2 Heimspielniederlage des 1. FC Saarbrücken gegen den 1. FC Kaiserslautern am gestrigen Samstag. Vor allem Teilen der Fans setzte die Niederlage extrem zu. Niederlagen gehören aber trotz allem zum Sport und deshalb ist es unverzeihlich, dass manche ’sogenannten‘ Fans ihren Frust an anderen auslassen müssen.

So geschehen im Heimblock der Blauschwarzen, wie ein auf YouTube kursierendes Video des Nutzers ‚Ossi78 On Tour‘ zeigt: Nach Abpfiff prügelt ein sehr kräftig gebauter Mann mit kahlgeschorenem Kopf auf einen anderen Fan ein: Der Getroffene wirkte dabei nicht aggressiv gegenüber dem Schläger. Nach einer kleinen Diskussion tickte der Koloss im FC-Block (Osttribüne) – augenscheinlich angestachelt von seinem Kumpel (im Video mit Basecap zu sehen), plötzlich aus und schlägt seinem Opfer mit der Faust unvermittelt mitten ins Gesicht. Unfassbar: Danach schlägt der Chaot noch öfter zu und trifft den benommen, völlig überraschten Mann weitere Male auf den Kopf. Andere FC-Fans müssen eingreifen und versuchen den Schläger zu beruhigen. Hier der entsprechende Auschnitt des Videos:

(Videoquelle: YouTube ‚Ossi78 On Tour‘ (https://www.youtube.com/watch?v=90JXX7tGX7g&t=90s)

In den einschlägigen Foren wird diese Aktion auch scharf verurteilt. So heißt es im Gästebuch des FCS-Fanportals ‚Ludwigspark.de‘:

Anzeige:  
  • „So ein asoziales Gesindel hat im Block nix verloren…“
  • „Wow. Ganz starke Aktion. Oberpeinlich und beschämend.“
  • „Zum Kotzen!!!!! Der Verein MUSS da reagieren.“
  • „Die Videos sind eindeutig. Der Verein MUSS hier handeln!!! Aber zügig!“

Sachdienliche Hinweise, die zur Überführung des ‚Schlägers‘ führen, nehmen der 1. FC Saarbrücken und die Polizei sicherlich gerne an.

Die Szenen sind ein kurzer Teil des Zusammenschnitts von des YouTube-Videos von ‚Ossi78 On Tour‘ welches hier in voller Länge einsehbar ist