MySaar24.de
Anzeige:  

HGS mit glücklichem Heimpunkt – Interview mit HG-Torwart Patrick Schulz

  • 30. Oktober 2021

Die HG Saarlouis hat es spannend gemacht – mal wieder. Gegen die in der heimischen Stadtgartenhalle durchaus schlagbare Mannschaft von HLZ Friesenheim/Hochdorf gelang der HG wie schon im letzten Heimspiel gegen Horkheim in buchstäblich letzter Sekunde der Ausgleichstreffer zum 25:25.

Dabei sah es vor 700 Zuschauern lange Zeit gar nicht gut aus für die Mannschaft von Trainer Kessler, die in der ersten Halbzeit ihre wohl bis dahin schlechteste Saisonleistung gezeigt hat. Nach fulminanten Beginn stand man kurz vor dem 5:1. Doch dann begannen die Minuten des Schreckens bei der HGS. Der Gast erzielte Tor um Tor, die HGS eine Ewigkeit keines.

Schuld daran war wohl auch die frühe rote Karte gegen Lukas Hüller mit anschließender Showeinlage des Hochdorfer Trainers (für die es vollkommen zurecht eine 2-Minutenstrafe gegen die Bank der HLZ gab). Danach brachen bei den Saarlouisern alle Dämme: Die Mannschaft hat völlig den Faden verloren. Würfe im Angriff gingen teilweise gefühlt meterhoch übers Tor. Erst gegen Ende der 1. Halbzeit haben sich die Jungs berappelt.

In der 2. Halbzeit war das Spiel dann ausgeglichen. Doch ganz am Ende zeigte die HG dann endlich, angepeitscht von der Stimmung in der Stadtgartenhalle, wer der Herr im Haus ist und kam durch den Treffer von Tom Paetow zum alles in allem doch eher schmeichelhaften Ausgleich.

Anzeige:  

Wir haben unmittelbar nach dem Spiel mit HG Saarlouis Torwart Patrick Schulz gesprochen:

Interview mit HGS Torwart Patrick ‘Pat’ Schulz direkt nach dem Spiel

Die dramatischen letzten Sekunden in der Stadtgartenhalle mit dem Last-Minute-Ausgleich könnt Ihr Euch hier im Video anschauen: