MySaar24.de
Anzeige:  

HG Saarlouis: Neue Corona-Regelung erlaubt wieder mehr Zuschauer

  • 29. September 2021

HGS freut sich auf Handball-Event gegen die Rhein-Neckar-Löwen – 3G-Regel bleibt Voraussetzung

Zuschauer-Obergrenze: weg! Abstandsregel: weg! Schachbrett-Sitzplatz-Gebot in der Stadtgartenhalle: weg! Stehplatz-Verbot: weg! Maskenpflicht: weg! Die Zauberworte heißen „Saarland plus“ und „3G-Regelung“. Für die Handball-Familie der HG Saarlouis gibt es nach über 18 Monaten bei ihren Heimspiel-Events ab dem Samstag-Topspiel gegen die Bundesliga-Reserve der Rhein-Neckar-Löwen so etwas wie Normalität.

Fast. Denn Corona ist eben nicht weg. Deshalb ist unabdingbare Voraussetzung für das Handball-Erlebnis in Saarlouis die 3G-Regelung. Das heißt: Nur Geimpfte, Genesene und Getestete dürfen in die Halle („Bitte lasst Euch impfen!“). Die HG Saarlouis wird das entsprechend kontrollieren. Zudem sollen sich die Zuschauer weiterhin registrieren lassen (Luca-App oder Listeneintrag) und der Verein empfiehlt, in der Halle bis zum Sitzplatz auch weiter eine Maske zu tragen.

Die Gesundheits-Vorsorge für ihre Fans ist trotz der von der Landesregierung beschlossenen weitgehenden Lockerungen für die HG Saarlouis eine Pflichtaufgabe. Deshalb wird die komplette Hallennutzungs-Kapazität (bisher coronabedingt 520 Plätze) von den Handballern freiwillig auf 80 Prozent Auslastung beschränkt.

Anzeige:  

Dass das zur Zeit noch bei der Platz-Vergabe problematisch werden könnte ist angesichts der bisherigen Regelung (Schachbrett-Muster und Abstand zwischen den Plätzen) nicht einfach zu lösen. Hier setzen die Verantwortlichen bei der HG auf die Vernunft und den familiären Umgang unter dem Handball-Publikum. Wer zusammen gehört, kann jetzt (unabhängig von seiner Platznummer) auch zusammen sitzen. Ein freiwilliger Platz-Tausch untereinander ist den Fans also freigestellt. Wer sicher gehen will, kann sich seinen Platz in der Halle am besten über das HGS-Ticket-System buchen. An der Abendkasse können nur noch wenige Rest-Plätze gekauft werden. Ganz wichtig: Es gibt auch wieder Stehplätze, die bisher nicht angeboten werden durften.


Hier Tickets kaufen: https://www.etix.com/ticket/v/21364/stadtgartenhalle-saarlouis-hg-saarlouis

Erlaubt und angeboten werden auch wieder die Catering-Dienste im Foyer, im VIP-Raum und in der Hallen-Gaststätte. Normal halt, fast so, wie vor Corona.

Anzeige:  

Die Saarlouiser Handballer freuen sich also auf ein gemeinsames Erlebnis bei einem Handball-Event der Extraklasse am Samstag in der Stadtgartenhalle. Anwurf ist um 19.30 Uhr. Um den Andrang vor der Halle zu kontrollieren, empfiehlt es sich, frühzeitig zur Stadtgartenhalle zu kommen.