MySaar24.de

Erstmalig seit Anfang November: Saar Inzidenz sinkt leicht – 10.000 Boosterimpfungen in 2 Tagen

  • 24. November 2021

Anzeige:  

Kassenärztliche Vereinigung im Saarland meldet: Das Saarland zündet den Impfturbo

Anzeige:  

In den letzten beiden Tagen haben die saarländischen Vertragsärzte 12.735 Impfungen durchgeführt. Davon 1.165 Erstimpfungen und 9.960 Booster-Impfungen. Die Zahl der impfenden Praxen ist auf 663 gestiegen. Die Kassenärztliche Vereinigung im Saarland fordert, dass die bürokratischen Hemmnisse abgebaut werden, um für eine stabile Liefersituation für den Impfstoff zu sorgen.

Anzeige:  

Inzidenz und Hospitalisierungsquote im Saarland sinken

Anzeige:  

Derweil meldet das RKI am heutigen Tage erstmals seit dem 03. November 2021 wieder eine leicht sinkende Inzidenz im Saarland: Lag die Zahl saarlandweit gestern noch bei 406,5, geht sie heute auf 398,6 zurück. Auch die für die aktuell weiteren Maßnahmen und Bestimmungen relevante Hospitalisierungsrate ist rückläufig. Nach dem sie im Saarland am 12. November noch bei 3,96 lag, betrug sie laut gestriger Meldung des RKI ‘nur’ noch 3,05. Dennoch bleibt die Lage vor allen in unseren ‘Hotspots’ Saarlouis, Saarbrücken und Merzig-Wadern angespannt.

Anzeige:  

Hier die Übersicht über die Inzidenzen in unseren Landkreisen:

Anzeige:  

  • Landkreis Saarlouis: 485,2
  • Regionalverband Saarbrücken: 427,5
  • Landkreis Merzig-Wadern: 416,5
  • Saarpfalz-Kreis: 369,2
  • Landkreis Neunkirchen: 293,5
  • Landkreis St. Wendel: 281,1