Diesel, Super und Super 98 – In Luxemburg wird der Sprit ab heute wieder billiger

  • 23. November 2021

Das luxemburgische Energieministerium hat gestern neue Höchstpreise für Kraftstoffe im Großherzogtum festgelegt. Das breitet das luxemburgische Nachrichtenportal ‘Tageblatt’. Ab heute darf der Liter Diesel nur noch 1,366 Euro kosten. Das ist 0,028 Euro (rund 3 Cent) weniger als zuvor. Super 95 darf ab heute nur noch 1,485 Euro (-0,041 Euro / 4 Cent) kosten, der Preis für Super 98 wird auf 1,556 Euro festgelegt und damit 0,042 Euro (ebenfalls rund 4 Cent) weniger als zuletzt.

Anzeige:  

Seit Wochen bewegen sich die Spritpreise in Luxemburg auf Rekordniveau – in negativer Hinsicht. Für luxemburgische Verhältnisse mussten die Menschen über das Jahr hinweg die größten Preissteigerungen hinnehmen. Um 31 Prozent hatten sich die Preise in unserem Nachbarland erhöht. Das vermeldete die europäische Statistikbehörde ‘Eurostat’ im Oktober.

Luxemburg war in der Vergangenheit ein beliebtes Ziel für deutsche Tanktouristen – auch aus dem Saarland. Dieser hatte sich nach den saftigen Preiserhöhungen zuletzt stark reduziert. Mit der saatlichen Senkung der Preise könnte ein Tankbesuch in Luxemburg wieder rentabel werden für deutsche Autofahrer.t

Anzeige: