Anzeige:

Die Kurzmeldungen aus St. Wendel vom 22.02.22 kompakt

  • 22. Februar 2022

Neuer Betreiber gesucht
Der Scheuerner Dorfladen in Bohnental sucht ab dem 1. April einen neuen Betreiber. Das Angebot reicht von Gütern des täglichen Bedarfs bis zu Zeitungen und Zeitschriften. Zudem sind ein Café-Bistro, ein Hermes-Paketshop und eine Toto- und Lottoannahmestelle in dem Leistungsspektrum des Dorfladens integriert. Der zentral gelegene Dorfladen gilt bei den Anwohnern als beliebter Treffpunkt und Ort der Kommunikation.

Wiedereröffnung!
Die Sankt Wendler Diskothek „Flash“ öffnet am 5. März wieder seine Türen für feierbegeisterte Partygäste. Zudem habe das Team die letzten Monate, in denen die bekannte Disco pandemiebedingt geschlossen bleiben musste, genutzt und einige Renovierungsarbeiten auf dem Mainfloor durchgeführt. Auf Facebook verspricht der Nachtclub nicht nur eine „fette Party“, sondern auch einen kostenfreien Begrüßungsdrink.

Anzeige:  

Einsparpotenzial
Der Gesundheitskonzern Fresenius will bis zum nächsten Jahr Einsparungen von jährlich 150 Millionen Euro vornehmen. Die Verluste der Pandemie müssen ausgeglichen werden und nehmen so schnell kein Ende. Die Einsparungen sollen aus Unternehmensbereichen kommen. Ebenfalls angekündigt wurde der Abbau von weltweit 5000 Jobs in den nächsten Jahren, darunter 500-750 in Deutschland.