MySaar24.de
Anzeige:  

Die Kurzmeldungen aus St. Wendel vom 03.03.22 kompakt

  • 3. März 2022

Neue Leitungen
Die Wasserleitungen und Hausanschlüsse einiger Häuser in der Kreisstadt werden erneuert. Das unternehmen Tiefbau Behnke will Mitte März damit beginnen und die Arbeiten sollen etwa drei Monate andauern. Betroffen sind die Hausnummern 1-46 in der Steinbacher Straße. Die WVW Wasser- und Energieversorgung St. Wendel ist bemüht, die Beeinträchtigungen für Anlieger so gering wie möglich zu halten.

Kinos spenden für Ukraine
Die Kinos My Movieworld in St.Wendel, Lebach, Illingen und Saarlouis beteiligen sich jetzt mit einer großzügigen Geste an den Hilfen für die Kriegsopfer in der Ukraine. Gemeinsam mit den anderen Filialen spendet das Neue Theater St. Wendel seine gesamten Einnahmen aus dem Verkauf von Süßwaren und Getränken am Samstag. Die Spendengelder gehen an das Projekt „Aktion Deutschland hilft“.

Anzeige:  

Stütztmauer muss erneuert werden
Die Stützmauer am Theelbach in Sotzweiler muss erneuert werden. Laut Bürgermeister Hermann Josef Schmidt sei die Baumaßnahme aufgrund des Alters der Mauer notwendig, zudem sei die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Im Zuge der Erneuerung soll die Mauer auch für mögliche Hochwassersituationen angepasst werden. So soll die Umgebung besser vor möglichen Wassermassen geschützt werden.

Einbruch in Fischerhütte
Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde zwischen Sonntag und Montag in eine Fischerhütte bei Freisen eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter brachen mit brachialer Gewalt in die Hütte am Hambachweiher ein. Anschließend entwendeten sie aus dem Inneren Getränke, sowie Leergut. Der Schaden an der Hütte ist dabei höher als der durch das Diebesgut. Hinweise in dieser Sache bitte an die Polizei.

Anzeige: