Anzeige:

Die Kurzmeldungen aus Saarlouis vom 21.02.22 kompakt

  • 21. Februar 2022

Überraschender Trainerwechsel
Bei Fußball-Bezirksligisten SC Roden gibt es einen überraschenden Trainerwechsel. Coach Thorsten Theobald ist wegen Unstimmigkeiten mit Teilen des Vorstands zurückgetreten. Bereits zuvor hatten sich Verein und Theobald auf ein Ende der Zusammenarbeit zum Ende der Saison geeinigt. Die beiden neuen Co-Trainer des Tabellenersten der Bezirksliga Saarlouis sind jetzt Sascha Hussung und Holger Seferin.

Straßensperrung wegen Amphibienwanderung
Seit Freitag muss der Landesbetrieb für Straßenbau die L170 zwischen Dillingen und Rehlingen wegen der einsetzenden Amphibienwanderung sperren. Die Sperrung dient dem Schutz von wandernden Amphibien und auch der Verkehrssicherheit – insbesondere von Zweiradfahrern. Eine Umleitung über die parallel verlaufende Autobahn ist ausgeschildert. Die Dauer ist witterungsabhängig.

Anzeige:  

Brennender Strommast
Gestern mussten Teile Differtens aufgrund eines brennenden Strommasts zeitweise ohne Strom auskommen. Bereits das Öffnen der elektrischen Tore des Feuerwehrgerätehauses bereiteten Probleme. Aufgrund der 10.000 Volt Strom, die durch die Leitungen fließen stellte sich der rund 30minütige Einsatz für die Floriansjünger als besonders gefährlich dar. Brandursache war offenbar ein Defekt.

Polizisten bedroht
Gestern Morgen bedrohte und beleidigte ein Passant in der Saarlouiser Altstadt mehrere Polizisten. Zuvor waren diese auf eine Messerattacke hingewiesen worden. Der unbeteiligte 19jährige drohte dann unter anderem mit einer Tat in Anlehnung an den Polizistenmord von Kusel. Nachdem er einen Platzverweis erhalten hatte, fiel der Sulzbacher in anderer Örtlichkeit durch antisemitische Parolen auf.

Anzeige:  

Drohung unter Einsatz eines Messers
In der Nacht auf Samstag kam es in der Saarlouiser Altstadt zu einer Bedrohung mit einem Messer. Eine größere Personengruppe randalierte vor einer Kneipe, als sie vom Barkeeper angesprochen wurde. Ein 18-jähriger aus Großrosseln zog daraufhin ein Messer und drohte dem Barkeeper und weiteren Personen. Er gab an, dass der Barkeeper ihn verletzt habe. Mehrere Verfahren wurden eingeleitet.

Einbruch in Tankstelle
Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in Saarwellingen sucht die Polizei nach Zeugen. Bislang unbekannte Täter sind Mitten in der Nacht in die geschlossene Jet-Tankstelle eingedrungen. Im Inneren entwendeten sie unter anderem Tabakwaren im Wert von mehreren tausend Euro. Zudem entstand hoher Sachschaden. Passiert ist das Ganze zwischen Freitag, 23 Uhr und Samstag, 1:40 Uhr.