Anzeige:

Brandmeldung im Evangelischen Krankenhaus Saarbrücken

  • 20. Juni 2022

Heute (Montag), in den frühen Morgenstunden gegen 05:00 Uhr bemerkte eine Reinigungskraft einen Brand im Kellergeschoß eines Nebengebäudes des Evangelischen Krankenhauses. Sofort informierte der Pförtner die Feuerwehr über das Ereignis. Die Leitstelle entsendete ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräfte an den Unglücksort.

Nach der Erkundung konnte schnell festgestellt werden, dass das Bettenhaus des Krankenhauses nicht betroffen ist und der Brand sich auf einen Raum in einem Nebengebäude beschränkte. Es konnte festgestellt werden, dass ein Computer die Verrauchung im Kellerraum verursacht hat. Dieser wurde durch die Feuerwehr abgelöscht und der Kellerraum entraucht.

Es kamen keine Personen zu Schaden, da das Gebäude vor Ankunft der Feuerwehr bereits geräumt war. Vor Ort waren 13 Feuerwehrkräfte und ein Rettungswagen im Einsatz, weitere Einheiten standen in Bereitschaft wurden jedoch nicht eingesetzt. Die Polizei war mit einem Kommando vor Ort. Für die Dauer des Einsatzes musste die Saarbahntrasse gesperrt werden.