MySaar24.de
Anzeige:  

Betrunkener Halbstarker (17) wütet in Merzig – Polizei musste Taser einsetzen

  • 23. Januar 2022

Am Samstagabend gegen 20:30 Uhr versuchte ein 17-jähriger aus Merzig ein Fahrzeug auf der L174 zwischen Merzig und Saarfels in Höhe Villeroy & Boch anzuhalten. Als der Jugendliche bei dieser waghalsigen Aktion auf die Landstraße lief, musste eine PKW-Fahrerin ein Ausweichmanöver durchführen und kollidierte dabei mit der Leitplanke.

Als die Polizei kurze Zeit später am Unfallort eintraf, entschied der betrunkene Jugendliche vor den Beamten zu flüchten. Dabei sprang er über die Leitplanke und versuchte in Richtung Saarleinpfad zu laufen. Als die Polizisten den jungen Mann festhalten wollten, wehrte er sich mit allen Kräften gegen die Beamten.

Diese mussten schlussendlich ihren Taser im Kontaktmodus einsetzen, um den Jugendlichen zu stoppen. Den jungen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen u. a. wegen Widerstand und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr.