Anzeige:

Betrunkener (29) greift Rettungskräfte am St. Johanner Markt in Saarbrücken an

  • 19. Dezember 2021

Am 19.12.2021 befand sich gegen 03:20 Uhr eine Rettungswagenbesatzung aufgrund eines internistischen Notfalls auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken. Während der Behandlung der Patientin nähert sich ein unbeteiligter 29-jähriger, deutlich alkoholisierter, Saarbrücker den Rettungskräften und forderte diese auf, die Patientin in Ruhe zu lassen.

Aufgrund des äußerst aggressiven Auftretens der Person mussten die Rettungssanitäter die Behandlung abbrechen und sich von der Örtlichkeit entfernen. Hierbei warf der Beschuldigte eine Glasflasche auf einen Sanitäter, wodurch dieser zwar am Rücken getroffen, aber nicht weiter verletzt wurde. Durch weitere Zeugen vor Ort wurde bekannt, dass der Mann im Vorfeld Passanten, die sich trotz fortgeschrittener Uhrzeit noch auf dem Marktplatz befanden, angepöbelt hatte.

Da der alkoholisierte Mann sich fortwährend aggressiv und in seinem Verhalten äußerst sprunghaft zeigte, wurde dieser zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund des Verdachts eines tätlichen Angriffs auf Rettungskräfte, in Verbindung mit einer versuchten gefährlichen Körperverletzung.