Anzeige:

Auto steht auf A1 plötzlich komplett in Flammen

  • 13. April 2022

Zur Mittagszeit gegen 12.12 Uhr rückte der Löschbezirk Primstal zu einem gemeldeten PKW Brand auf die A1 in Fahrtrichtung Trier zwischen den Anschlussstellen Braunshausen und Otzenhausen aus. 

Der Fahrer des PKW bemerkte während der Fahrt plötzlich Rauch und manövrierte sein Fahrzeug schnellstmöglich auf den Seitenstreifen und brachte sich hinter der Leitplanke in Sicherheit. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräften stand der PKW bereits im Vollbrand und hatte bereits auf die Grünfläche übergegriffen. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand. 

Zur Ursache und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz war der Löschbezirk Primstal, die Polizei sowie die Autobahn GmbH

Anzeige: