Anzeige:

Aufmerksame Nachbarn retten 90-jährige Frau in Saarlouis

  • 13. Februar 2022

Einem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass eine 90-jährige Frau aus ihrer Wohnung gerettet werden konnte. Am Sonntagnachmittag informierte der 62-jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Saarlouis „Am Soutyhof“ die Polizei gegen 16:54 Uhr über einen piependen Rauchmelder aus einer Nachbarwohnung und dass er dort bereits geklingelt habe, wobei jedoch nicht geöffnet wurde.

Daraufhin kam es zu einem sofortigen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Nach richterlich angeordneter Türöffnung aufgrund der Gefahrenlage stellte sich heraus, dass die Wohnung stark verraucht war. Zu einem Brand war es jedoch nicht gekommen. Beim Betreten der Zimmer konnten die Einsatzkräfte die 90-jährige Bewohnerin verletzt auf dem Boden liegend antreffen. Sie wurde nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert, ihr Zustand ist kritisch.

Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Rauchmelderalarm vermutlich durch überkochtes Essen ausgelöst, welches sich die Bewohnerin zubereitet hatte. Hierbei stieß ihr wahrscheinlich ein akuter internistischer Notfall zu, wodurch sie selber nicht mehr in der Lage war, Hilfe zu rufen.