Anzeige:

Alle Kreativität brachte nichts: Lautrer Weihnachtsdiebe aufgeflogen

  • 23. Dezember 2021

Auf die illegale Art wollten sich offenbar zwei Männer am Dienstag sowohl ihre Weihnachtsdeko als auch ihre Geschenke verschaffen. Aber – wie gewonnen, so zerronnen: Als sie in einem Laden in der Mall aufflogen, flüchteten die beiden Unbekannten und ließen ihre Beute aus verschiedenen Geschäften zurück.

Das Duo war gegen 13.30 Uhr in den Shop im Untergeschoss gekommen. Bei sich hatten die Männer einen Christbaum in einer roten Tasche. Während sich einer von ihnen von einer Mitarbeiterin beraten ließ, versuchte der andere die Frau abzulenken. Doch der aufmerksamen Verkäuferin fiel auf, dass sich plötzlich Kerzen in dem Tannenbaum befanden, die vorher noch nicht da waren.

Als die Frau daraufhin den Baum „durchsuchte“, fand sie außer den Kerzen auch noch Artikel aus einer Parfümerie. Während sie ihre Chefin über den Ladendiebstahl informierte, ergriffen die beiden Täter die Flucht und konnten unerkannt entkommen. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Parfümerie-Artikel aus einem Geschäft in der Fußgängerzone stammten. Die Diebe hatten sie im Außenbereich aus einer Auslage genommen und nicht bezahlt. Und auch der Tannenbaum wurde gestohlen – er stammte aus einem Markt in der Fruchthallstraße.

Von den Tätern liegt folgende Beschreibung vor: Einer etwa Mitte 40, ungefähr 1,65 Meter groß, schlank, dunkle kurze, glatt nach hinten gekämmte Haare, Stoppelbart, markante Nase, sprach mit ausländischem Akzent, bekleidet mit einer dunklen Daunenjacke mit Kapuze. Der andere zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß, untersetzte Statur, europäisches Aussehen, ausländischer Akzent, bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke und dunkelblauen Jeans sowie einer Wollmütze.

Anzeige:  

Zeugen, denen die beiden Männer gegen 13.30 Uhr aufgefallen sind, oder die Hinweise zu ihrer Fluchtrichtung geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2250 mit der Polizeiinspektion 2 in Verbindung zu setzen.