MySaar24.de
Anzeige:  

5.000 Corona-Demonstranten in Saarbrücken – Gegendemo zur gleichen Zeit

  • 23. Januar 2022

Heute (Sonntag, 23.01.2022) fand in Saarbrücken eine erneute Demonstration gegen Coronabeschränkungen und Impfpflicht statt. Die Demo stand unter dem Motto “Freie Impfentscheidung – Ende der Spaltung unserer Gesellschaft” statt. Ca. 5.000 Personen nahmen an der Versammlung teil.

Der bei der Versammlungsbehörde angemeldete Demonstrationszug startete gegen 15:30 Uhr am Landwehrplatz, wo sich zuvor die Teilnehmer ab ca. 14:30 Uhr versammelten. Der Aufzug führte durch die Innenstadt über die Wilhelm-Heinrich-Brücke und die Luisenbrücke zum Johannes-Hoffmann-Platz. Dort fand die Schlusskundgebung statt. Der Demonstrationszug passierte auf seinem Weg eine ebenfalls angemeldete Gegenversammlung auf dem Gustav-Regler-Platz, die ca. 30 Personen umfasste. Bis auf wenige Provokationen durch Einzelpersonen verlief das Aufeinandertreffen störungsfrei.

Bild: Privat

Um den Aufzug sicher durch die Saarbrücker Innenstadt zu begleiten, mussten zeitweise verschiedene Straßenabschnitte gesperrt werden, u.a. auch die Autobahnabfahrten im Bereich der Wilhelm-Heinrich-Brücke. Dadurch kam es in Saarbrücken zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Rund 150 Einsatzkräften des Landespolizeipräsidiums begleiteten den Demonstrationszug und schützten die beiden Versammlungen.

Der Großteil der Versammlungsteilnehmer des Demonstrationszuges war der Polizei nach dem bürgerlichen Spektrum zuzuordnen. Unter ihnen befanden sich auch mehrere Trommler-Gruppen, die entsprechende Stimmung verbreiteten. Zwar wurden während des Aufzuges phasenweise Abstände unterschritten und Masken abgenommen, allerdings hielt der Großteil der Demonstranten die durch die Versammlungsbehörde erteilten Auflagen ein.

Anzeige: