MySaar24.de
Anzeige:  

33-jähriger brettert alkoholisiert in Schutzplanke!

  • 4. April 2022

Gestern, gegen 17:35 Uhr, ereignete sich auf der A 1, ca. 600 Meter vor der Anschlussstelle SB-Von der Heydt, in Fahrtrichtung Saarbrücken ein Verkehrsunfall, bei dem ein 33-jähriger Mann aus Heusweiler schwer verletzt wurde.

Der Fahrzeugführer kommt aufgrund erheblicher Alkoholisierung (Atemalkoholtest deutlich über 1,1 Promille) nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fährt er in den unbefestigten Bereich und streift über eine Länge von ca. 10m die am rechten Fahrbahnrand befindliche Schutzplanke.

Anzeige:  

Um wieder auf die Fahrbahn zu kommen, führt er eine Gefahrenbremsung durch, lenkt seinen Pkw (Peugeot 206) ruckartig nach links, sodass dieser ins Schleudern gerät. Es entsteht eine ca. 40m lange Blockierspur, bevor der Pkw mit der linken Schutzplanke frontal kollidiert und ca. 20m weiter in Unfallendstellung zum Stehen kommt.

Am Pkw entsteht Totalschaden, die Schutzplankenelemente werden erheblich beschädigt. Bei dem Fahrer wird eine Blutprobe entnommen, zudem war er nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis. Die BAB 1 musste während der Unfallaufnahme sowie den Bergungs- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt werden.

Anzeige: