Anzeige:

25-jähriger am St. Wendeler Hauptbahnhof brutal überfallen und ausgeraubt

  • 30. Januar 2022

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 29.01.2022 ereignete sich in St. Wendel zwischen 00:40 Uhr und 01:00 Uhr eine Raubtat zum Nachteil eines 25-jährigen Mannes. Auf seinem Nachhauseweg, der durch den Hauptbahnhof in Richtung Oberstadt führte, wurde das Opfer auf einem Schotterparkplatz hinter dem Bahnhof von drei unbekannten Männern in englischer Sprache angesprochen und zur Herausgabe seiner Wertsachen aufgefordert.

Nach kurzer Flucht auf das Globus-Parkdeck wurde der Geschädigte hier zu Boden gestoßen und ihm unter Gewaltanwendung sein Handy und Kopfhörer weggenommen. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Das Opfer musste stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Bei dem Haupttäter soll es sich um einen dunkelhäutigen Mann mit schwarzer Jacke und dunkler Hose gehandelt haben. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu der dreiköpfigen Tätergruppe sowie dem Tathergang machen kann.